Du willst wertvolle Tipps zum Thema Buchhaltung & Digitalisierung? Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein!
Logo Buchhaltungsservice Sabine Zay

lexoffice für Onlineshops – was du wissen musst

lexoffice für Onlineshops

Du führst deinen eigenen Onlineshop und bist auf der Suche nach einem geeigneten Buchhaltungsprogramm. Als Expertin für Buchführung und Digitalisierung kann ich dir lexoffice ans Herz legen. Vielleicht hast du schon von der Buchhaltungssoftware gehört, bist dir aber unsicher, ob lexoffice für Onlineshops geeignet ist. In diesem Artikel möchte ich dir erklären, warum du mit dem Buchhaltungstool nichts falsch machen kannst und welche praktischen lexoffice-Funktionen für Onlineshops es gibt.

Deshalb ist lexoffice für Onlineshops eine gute Wahl

lexoffice ist ein Programm für digitale Buchführung. Als Unternehmer hast du die Wahl zwischen 4 lexoffice Paketen: S, M, L und XL. Dadurch passt sich dein Tool perfekt an deine individuellen Bedürfnisse als Shop-Betreiber an.

Das Programm bietet zahlreiche praktische Funktionen für Unternehmen aller Branchen, zum Beispiel:

  • einfache Belegerfassung
  • automatische Rechnungserstellung und Rechnungsversand
  • Umsatzsteuervoranmeldung und Zusammenfassende Meldung
  • lexoffice Banking mit Kopplung all deiner Bankkonten und Zahlungsdienstleister wie PayPal (Multibanking)
  • DATEV-Schnittstelle für deinen Steuerberater
  • Lieferanten- und Kundenverwaltung
  • lexoffice Produktverwaltung und viele weitere

Als Betreiber eines Onlineshops siehst du dich in der Buchführung mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Gedeiht dein Unternehmen gut, kommt es zu einer hohen Anzahl an Geschäftsvorfällen, die sich möglicherweise sogar über verschiedene Verkaufsplattformen erstrecken. Diese möchten verwaltet und verbucht werden.

Buchhaltung automatisieren mit lexoffice für Onlineshops

Die E-Commerce-Buchhaltung erfordert Aufgaben, die Shop-Betreiber teils händisch erledigen müssen.

Eine Farce, wenn man bedenkt, dass E-Commerce ein digitales Business ist. Geht das nicht auch einfacher?

Auf jeden Fall! Nutzt du lexoffice für Onlineshops, kannst du anfallende Aufgaben automatisieren. Auf diese Weise kannst du auch in der Onlineshop-Buchhaltung auf Digitalisierung setzen. Dabei wird lexoffice zum Herzstück der vorbereitenden Buchführung – ergänzt durch weitere praktische Tools für E-Commerce.

lexoffice ist kompatibel mit E-Commerce-Software

Möchtest du lexoffice für E-Commerce verwenden, ist das eine sehr gute Grundlage. Die Betreiber stellen nämlich einige praktische Schnittstellen zur Verfügung. Dadurch kannst du deinen Onlineshop mit der Buchhaltung verbinden. Hier eine kleine Auswahl an Online-Shop-Systemen, die du mit deiner lexoffice-Buchhaltung koppeln kannst:

  • Amazon
  • eBay
  • etsy
  • Shopify
  • WooCommerce
  • Gambio
  • ePages
  • Magento
  • Shopware und einige weitere

Damit decken die lexoffice-Schnittstellen für E-Commerce alle gängigen Plattformen ab. Was das für dich bedeutet?

In der Buchhaltung hast du nun den vollen Überblick über deine Verkäufe, offene Posten und Zahlungseingänge. Auf diese Weise kannst du Umsätze automatisch in die Buchhaltung importieren und die wichtigsten Grundsätze ordnungsgemäßer Buchhaltung zeitsparend erfüllen: Lückenlosigkeit und Nachvollziehbarkeit.

Weitere Vorteile von lexoffice für Onlineshops

Du möchtest wissen, wie dir diese Schnittstellen die alltägliche Arbeit im Detail erleichtern? Gerne fasse ich die wichtigsten Punkte für dich zusammen:

  • Rechnungen automatisch in die Buchhaltung importieren:

Über die Schnittstellen kannst du alle relevanten Bestellinformationen, Stornierungen sowie Rechnungen automatisiert in lexoffice übernehmen und auf Knopfdruck verbuchen. Auf diese Weise kannst du deine Belege GoBD-konform und rechtssicher verwahren.

  • Umsatzsteuervoranmeldung in wenigen Minuten:

Dein Steuerberater rechnet deine Buchhaltungskosten nach der Anzahl von Buchungen ab – auch bei der Umsatzsteuervoranmeldung. Senke deine Kosten für den Steuerberater, indem du deine Umsatzsteuervoranmeldung selbst erstellst. Über die Schnittstellen kannst du alle Geschäftsvorfälle erfassen. Diese Daten nutzt die Software dann für deine Umsatzsteuervoranmeldung. Klicke auf den Link, um zu erfahren, wie genau du deine Umsatzsteuervoranmeldung in lexoffice erstellen kannst.

  • Einnahmen und Ausgaben im Überblick behalten:

Dank lexoffice Dashboard hast du jederzeit einen Echtzeit-Überblick über deine Kontostände und neue Umsätze. Das erleichtert dir die Liquiditätsplanung. Über lexoffice Banking hast du außerdem die Möglichkeit, deine Lieferanten direkt im Tool zu bezahlen, indem du Überweisungen ausführst oder PayPal Business Zahlungen autorisierst.

Hol das Beste aus lexoffice für Onlineshops heraus

lexoffice ist ein echter Allrounder, wenn es um die vorbereitende Buchhaltung im E-Commerce geht. Zugegeben, die Software kann nicht alles selbst für dich lösen, doch sie bietet die besten Voraussetzungen für umfassende Automatisierung.

Wusstest du, dass du nicht nur etsy, eBay, Shopify oder Amazon mit lexoffice verbinden kannst, sondern über die Schnittstellen auch praktische Tools in die Buchhaltung integrieren kannst? In meinem Buchhaltungsservice in Fürstenfeldbruck betreue ich inzwischen auch einige Shop-Betreiber. Weil ich für meine Kunden immer das Optimum herausholen möchte, habe ich verschiedene Tools für Onlineshops getestet. Meine Favoriten stelle ich dir gerne vor:

Billbee für Onlineshops

Du liebst es, deine Zielgruppe über verschiedene E-Commerce-Plattformen zu erreichen? Super, denn Multichannel-Vertrieb steigert deine Verkaufschancen. Gleichzeitig sorgt er aber auch für Mehraufwand in der E-Commerce-Buchhaltung. Verbinde all deine Shop-Systeme in nur einem Tool. So kannst du zentral auf Kundenanfragen reagieren, all deine Verkäufe im Blick behalten und deine Shops zentral verwalten. Auf Knopfdruck kannst du dann steuerrelevante Informationen in lexoffice übernehmen.

Warum Billbee? Die Software hilft dir bei der Shop-Verwaltung. Diese Aufgabe kann lexoffice leider nicht übernehmen. Möchtest du im Backoffice Zeit sparen, sind Billbee und lexoffice ein unschlagbares Team.

PayJoe für Onlineshops

PayJoe ist eine Software für automatisierten Zahlungsabgleich. Kunden lieben externe Zahlungsdienstleister wie PayPal oder Klarna, denn sie bieten umfangreichen Käuferschutz. Auch für Online-Händler sind sie eine gute Möglichkeit, um Zahlungsausfälle zu vermeiden. Gleichzeitig sorgen Geldeingänge über Zahlungsdienstleister aber für buchhalterisches Kuddelmuddel. Bisher musstest du Geldeingänge und Belege händisch abgleichen? Mit PayJoe gehört das der Vergangenheit an. Das Beste daran? Du kannst die abgeglichenen Informationen in lexoffice übernehmen und sie dort zeitsparend verbuchen.

GetMyInvoices für Onlineshops

Als Händler im E-Commerce hast du auch Ausgaben. Vor allem, wenn du mit Dropshipping Geld verdienen möchtest, flattern zahlreiche Rechnungen ins Haus. Viele davon kommen sicherlich per Mail, andere vielleicht per Post. Belege für Mobilfunk, Strom und Internet musst du vielleicht sogar aus Kundenportalen downloaden. Dieses Sammeln von Rechnungen kann stark am Zeitbudget knabbern. Doch das muss nicht sein. Mit GetMyInvoices und lexoffice kannst du Rechnungen aus verschiedenen Quellen bündeln und gesammelt in die Buchhaltung überführen. Dort musst du sie nur noch verbuchen.

autoMahntion für Onlineshops

In deinem Onlineshop bietest du auch Rechnungskauf an? Gute Entscheidung, denn der Kauf auf Rechnung ist bei Verbrauchern sehr beliebt. Für Verkäufer bietet er jedoch ein hohes Risiko in Hinblick auf Zahlungsverzug und -ausfall. Damit die schlechte Zahlungsmoral von Kunden deine Liquidität nicht gefährdet, solltest du strenges Mahnwesen betreiben. Dank lexoffice und autoMahntion kannst du dein Mahnwesen automatisieren. Das Tool übernimmt offene Forderungen aus deiner Buchhaltung und mahnt Kunden automatisch an. Natürlich kannst du deine Wunscheinstellungen (wann mahnen, Verzugszinsen ja/nein, …) selbst festlegen.

Mehr über lexoffice für Onlineshops und praktische Tools erfahren

Du bist Experte in deinem Kerngeschäft. Selbst wenn es sich im Vertrieb um ein digitales Business handelt, musst du kein Experte für Software sein. Auf meiner Website habe ich alle wichtigen Informationen dazu für dich zusammengefasst. Folge dem Link, um mehr über sinnvolle Software für E-Commerce zu erfahren.

Trotz dieser Fülle an Tipps und Informationen schwirren noch Fragen in deinem Kopf herum? Zum Beispiel diese?

  • Wie richte ich lexoffice für meinen Onlineshop ein?
  • Welches Tools eignet sich speziell für E-Commerce?
  • Was muss ich bei der Onlineshop-Buchhaltung beachten?
  • Wie kann ich die Buchhaltung für den Onlineshop optimieren?
  • Kann ich die E-Commerce-Buchhaltung auch ohne Fachwissen erledigen?

Glaube mir, ich kenne und verstehe deine Sorgen. Deshalb stehe ich dir gerne beratend oder unterstützend zur Seite, wenn du lexoffice für Onlineshops einrichten, weitere Tools an lexoffice anbinden oder deine Buchhaltung auslagern möchtest. Lass uns ganz unverbindlich über deine Vorstellungen und Wünsche sprechen. Alles, was du dafür tun musst, ist auf den Button zu klicken, um deinen Wunschtermin in meinem Kalender zu blocken. Gemeinsam machen wir deine vorbereitende Buchhaltung zum Selbstläufer!

Deine kostenlose Erstberatung.

Digitale Grüße,

deine Sabine 🙋🏼‍♀️

Teile diesen Blogartikel!

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte wertvolle Tipps zum Thema Buchhaltung & Digitalisierung.

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Office Management sowie Consulting im Bereich Digitalisierung und Online-Marketing. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Starte jetzt mit deiner digitalen Buchhaltung mit lexoffice in nur 7 Tagen!

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Office Management sowie Consulting im Bereich Digitalisierung und Online-Marketing. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.