Du willst wertvolle Tipps zum Thema Buchhaltung & Digitalisierung? Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein!
Logo Buchhaltungsservice Sabine Zay

Handwerkersoftware für ein digitales Backoffice: openHandwerk

openHandwerk

Keine andere Branche verfügt über so viel Tradition wie das Handwerk. Sie macht Handwerks- und Baubranche zu etwas Besonderem, kann in manchen Unternehmensbereichen aber auch dem Fortschritt entgegenstehen. Während man in der Produktion auf Effizienz und leistungsstarkes Werkzeug setzt, fällt das Backoffice oft hintenüber. Dabei sind die richtigen Tools für mehr Effizienz in diesem Bereich ebenso wichtig. Die Handwerker- und Bausoftware openHandwerk hilft dir dabei, interne Prozesse straffer zu gestalten. In diesem Artikel stelle ich dir das Tool und seine Funktionen vor.

openHandwerk: das Tool für mehr Effizienz im Backoffice

Im Handwerk liegt der unternehmerische Fokus auf der Abwicklung von Aufträgen. Man setzt auf Maschinen und Werkzeug, wickelt die Aufgaben im Hintergrund jedoch oft manuell ab: Auftragserfassung am PC, Materialbestellungen über das Telefon, Pläne und Zeichnungen in Auftragsmappen, Laufkarten aus Papier, langwierige Nachkalkulationen in Excel und mehr.

Am Ende des Tages hatte man jeden Auftrag x-mal in der Hand, um Unterlagen einzusehen, Dokumente hinzuzufügen, Listen auszufüllen oder offene Fragen mit Kunden zu klären.

Obwohl der Begriff Handwerk das Wort Hand enthält, musst du nicht alles mit den Händen erledigen. Die moderne Technologie ermöglicht es dir, zahlreiche Arbeitsschritte digital zu erledigen.

Vorteile der Digitalisierung mit openHandwerk

Die Umstellung auf digitale Abläufe im Handwerksbetrieb bringt dir viele Vorteile. Bevor ich dir die wichtigsten Funktionen der openHandwerk Software vorstelle, möchte ich dir zeigen, wie sehr du von dem Tool profitieren kannst:

  • Straffe Abläufe, Strukturen und Routinen
  • mehr Effizienz und geringeres Fehlerrisiko
  • Kosteneinsparungen durch höhere Effizienz
  • Zeitersparnis und Zeitgewinn für das Kerngeschäft
  • Optimale Basis für solide Kalkulation und Nachkalkulation 
  • Zentrale Ablage aller auftragsbezogenen Daten und Dokumente
  • Zugriff jederzeit und ortsunabhängig möglich
  • Sichere Archivierung aller Daten durch Cloud-Lösungen
  • Schnelle Wiederauffindbarkeit

Gerne empfehle ich das Tool meinen Kunden im Consulting. Unternehmensberatung und Handwerk – passt das? Klicke auf den hinterlegten Link, wenn du mehr darüber wissen möchtest, ob sich Consulting für Handwerksbetriebe lohnt.

openHandwerk: praktische Software für Handwerksbetriebe

Auch als traditionsreicher Handwerksbetrieb darfst du offen für Neues sein. Dabei ist es egal, ob du den Familienbetrieb übernimmst, in einen bestehenden Betrieb einsteigst oder dich gerade erst selbstständig machst. Umstrukturierungen und Neuerungen können zunächst nervenaufreibend sein und Zeit kosten. Gut umgesetzt, zahlen sie sich jedoch schnell aus.

Wenn du auf der Suche nach einer Auftragsverwaltung für Handwerksbetriebe bist, die mehr kann, solltest du dir openHandwerk ansehen. In den nächsten Abschnitten erkläre ich dir, wie du damit interne Prozesse optimieren und deinen Unternehmenserfolg steigern kannst.

Was kann das Tool openHandwerk?

openHandwerk ist ein echter Allrounder, der in kleinen und mittelgroßen Handwerks- und Bauunternehmen nicht fehlen sollte. Insgesamt fußt der Aufgabenbereich der Software auf 5 Säulen. In ihrer Summe erleichtern diese dir nicht nur einzelne Arbeitsschritte, sondern die gesamte Arbeit im Hintergrund.

1. Handwerkssoftware / Bausoftware

  • Integration weiterer Tools
  • Maschinenverwaltung
  • Lagerverwaltung
  • Bezahldienste (E-Payment)
  • Materialfinanzierung
  • Factoring

2. Projektmanagement im Handwerk

  • Angebotsverwaltung
  • Auftragsverwaltung
  • Zentrales Aufgabenmanagement
  • Auftragsstatus
  • Auftragshistorie
  • Termine

3. Dokumentenmanagement im Handwerk

  • Dokumentation 
  • Kundendatenverwaltung
  • Formatauswahl
  • Unterschriften
  • Formulare
  • Chatfunktion
  • Historie

4. Ressourcenmanagement im Handwerk

  • Planung
  • Termine und Kalender
  • Mitarbeiterakte
  • Zeiterfassung
  • Projektzeiten
  • Plantafel

5. Finanzmanagement im Handwerk

  • Angebotswesen
  • Rechnungswesen
  • Offene Posten Übersicht, Mahnwesen
  • Vorkalkulation
  • Nachkalkulation (in Echtzeit)
  • Gewinn
  • Finanzierung und Factoring

Eine Software für (fast) alles

Wie viele Tools, Mappen und Aktenschränke verwendest du derzeit, um all diese Aufgaben unter einen Hut zu bringen? Und wie oft läufst du genervt von A nach B, weil die Auftragsmappe verschollen zu sein scheint oder wichtige Unterlagen fehlen?

Stell dir vor, du könntest alle wichtigen Hintergrundaufgaben in nur einer Software für Handwerker erledigen und archivieren? Wie viel Zeit könntest du dadurch einsparen, wie viele Fehler oder Fehlkalkulationen könntest du mit openHandwerk vermeiden?

Mit dem Programm openHandwerk hast du alles, was du brauchst, um deine Büroaufgaben sauber, vollständig und wiederauffindbar zu erledigen. Auf diese Weise kannst du jederzeit und von jedem Ort aus auf alle relevanten Unterlagen zugreifen. Das Beste daran?

openHandwerk ist kompatibel mit der Buchhaltungssoftware lexoffice.

Diese Schnittstelle ermöglicht es dir, steuerrelevante Belege und Informationen auf Knopfdruck in die digitale Buchhaltung übernehmen und verbuchen zu können.

So kannst du dein komplettes Backoffice mit openHandwerk und lexoffice digitalisieren.

Unsicher, ob openHandwerk zu deinem Betrieb passt, wie du bei der Einrichtung vorgehen musst oder wie du openHandwerk mit lexoffice koppeln kannst? Als Expertin für digitale Buchhaltung und smarte Backoffice-Lösungen stehe ich dir gerne beratend oder unterstützend zur Seite. Lass uns am besten in einem unverbindlichen Gespräch über deine Fragen, Sorgen und Ziele sprechen. Sichere dir gleich dein kostenloses Beratungsgespräch:

Zu meinem Terminkalender.

Für wen eignet sich die Software openHandwerk

openHandwerk ist nicht nur eine Handwerksoftware, sondern auch eine Bausoftware. Durch ihre vielseitigen Funktionen passt sie sich diesen Branchen und ihren Nischen perfekt an. Dabei eignet sie sich besonders gut für Dienstleistungen mit Projektcharakter.

Wenn du ein Unternehmen im handwerklichen Bereich führst, bietet sich die Software an, um dir zeitraubende Abläufe im Hintergrund angenehmer zu gestalten. So bleiben dir Zeit und Motivation, um dich mit voller Kraft auf dein Kerngeschäft zu konzentrieren.

Die intuitive Programmführung sorgt dafür, dass du jede Funktion und jedes Dokument schnell findest – im Büro, in der Werkstatt oder beim Kunden. So kann beim „Papierkram“ nichts mehr schiefgehen. Gemeinsam mit einer starken Werkstatt oder Bauleitung sorgt das digitale Backoffice für beste Chancen auf noch mehr Unternehmenserfolg.

Wer kann openHandwerk nutzen?

Die Software für Handwerksbetriebe bezieht verschiedene Unternehmensbereiche und Prozesse mit ein. So wird sie zur wichtigen Schnittstelle in deinem Business. Möchtest du alle relevanten Dokumente, Kalkulationen und Unterlagen in nur einer Software verwalten, sollte diese verschiedenen Abteilungen zur Nutzung offenstehen.

  • Als Inhaber eines Handwerksbetriebs oder Bauunternehmen trägst du ein großes wirtschaftliches Risiko. openHandwerk hilft dir dabei, den vollen Überblick über das Angebotswesen, laufende Aufträge und die finanzielle Auftragsnachbearbeitung zu behalten. Alles was du dazu benötigst, befindet sich in deinem Power-Werkzeug für das Backoffice – openHandwerk.
  • Gewerbliche Mitarbeiter in der Fertigung sind der Kern deines Unternehmens: Ohne starkes Team bist du nicht wettbewerbsfähig. Auch wenn sie im unternehmerischen Alltag „anpacken“ müssen, können sie bei der Arbeit und Dokumentation auf Digitalisierung setzen. Das steigert ihre Effizienz und erleichtert dir Nachkalkulation, Rechnungsstellung oder die Abwicklung etwaiger Nacharbeiten.
  • Deine kaufmännischen Mitarbeiter sind die organisatorischen Köpfe hinter den Projekten. Sie sollten stets vollen Überblick über Auftragsstatus, Projektzeiten und Termine haben – ohne Arbeitsmappen hinterherzulaufen. Die digitale Arbeitsmappe in openHandwerk ermöglicht ihnen genau das.

Lohnt sich eine Software für Handwerker und Bauunternehmen wirklich?

In großen Unternehmen stellt sich die Frage nach der Notwendigkeit einer Software meist gar nicht. Doch gerade kleine und mittelständische Betriebe sind oft unsicher, ob ein Tool zur Projektverwaltung nicht „zu groß“ für sie ist.

Als Unternehmensberaterin betreue ich zahlreiche Kunden – einige davon aus dem Handwerk und der Baubranche. In der Regel nehmen sie Kontakt zu mir auf, wenn…:

  • der Laden nicht mehr rundläuft, obwohl man alles genauso macht „wie früher“.
  • sie einen bestehenden Betrieb umstrukturieren möchten, aber nicht überr die notwendige Expertise in Digitalisierung und Automatisierung verfügen.
  • die Neugründung eines Unternehmens bevorsteht und sie von Anfang an innovativ, schlank und wettbewerbsfähig arbeiten möchten.
  • das Unternehmen wächst und einfach keine Zeit mehr für die „Zettelwirtschaft“ bleibt.

Egal, ob du Einzelunternehmer bist und dir mehr Überblick über deine Projekte wünschst oder ob du Mitarbeiter beschäftigst: openHandwerk passt sich flexibel auf deine Anforderungen an.

Hast du noch Fragen zur Digitalisierung in deinem Unternehmen? Sende mir gerne eine Nachricht. Folge dazu einfach dem Button zum Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen.

Digitale Grüße,

deine Sabine 🙋🏼‍♀️

Teile diesen Blogartikel!

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte wertvolle Tipps zum Thema Buchhaltung & Digitalisierung.

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Office Management sowie Consulting im Bereich Digitalisierung und Online-Marketing. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Starte jetzt mit deiner digitalen Buchhaltung mit lexoffice in nur 7 Tagen!

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Office Management sowie Consulting im Bereich Digitalisierung und Online-Marketing. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.