Du willst wertvolle Tipps zum Thema Buchhaltung & Digitalisierung? Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein!
Logo Buchhaltungsservice Sabine Zay

Das Tool für deinen Onlineshop: PayJoe für automatisierten Zahlungsabgleich

Onlineshop PayJoe

Dein eigener Onlineshop läuft und beschert dir regelmäßige Einnahmen? Glückwunsch, denn genau das war ja dein Ziel! Sicherlich hast du aber auch festgestellt, wie viel Arbeit im Hintergrund anfällt: Du musst Artikel einstellen, beschreiben, aktualisieren und dich um die Kaufabwicklung kümmern. Besonders wichtig: deine Zahlungseingänge. Je mehr Transaktionen im Onlineshop stattfinden, desto mehr Belege fallen bei dir an – und damit auch Arbeit. Verwendest du in deinem Onlineshop PayJoe für automatisierten Zahlungsabgleich, kannst du richtig Zeit sparen. Wie das geht, möchte ich dir in diesem Artikel erklären.

Eine Vielzahl an Zahlungsmethoden – Fluch und Segen

Als Onlineshop-Betreiber mit klarem Blick für deine Zielgruppe steht bei dir die Nutzerfreundlichkeit im Vordergrund. Du weißt: Eine gute Auswahl an sicheren, schnellen und unkomplizierten Zahlungsmethoden regt Interessenten zum Kauf an. 

Zahlungsmethoden wie PayPal oder Klarna gehören inzwischen zum guten Ton in Onlineshops, denn sie bieten Kunden einige Vorteile: 

  • Sie müssen nicht all ihre Zahlungsinformationen im Onlineshop angeben, sparen also Zeit und schützen sich vor Cyber-Kriminalität.
  • Weil externe Zahlungsdienstleister wie Klarna oder PayPal den integrierten Käuferschutz anbieten, sind Kunden auf der sicheren Seite.
  • Nutzen Kunden PayPal oder Klarna in verschiedenen Onlineshops, haben sie außerdem einen besseren Überblick über ihre Ausgaben.

Auch dir verschaffen diese Zahlungsmethoden Vorteile

Zahlungsdienstleister wie Klarna oder PayPal stellen eine Schnittstelle zwischen dir und deinen Kundendar. PayPal zieht das Geld direkt vom Kunden ein. Das tut deiner Liquidität gut. Klarna hingegen gewährt deinen Kunden ein Zahlungsziel und kümmert sich vehement um das Mahnwesen. Du musst deinem Geld also nicht hinterherlaufen.

Ähnliche Vorteile genießt du, wenn du Verkäufe über Shops wie Etsy oder Amazon abwickelst und deren Zahlungsmethoden nutzt.

Wenn das Angebot an Zahlungsmethoden dir Vorteile verschafft, wieso solltest du dann ein Tool für das Verwalten der Zahlungseingänge benötigen? Ganz einfach: Du musst dich auch um die Buchhaltung kümmern. Und genau bei diesem Thema sorgen moderne Zahlungsmethoden eher für Frust als für Erleichterung.

Erschwerter Zahlungsabgleich am Beispiel PayPal

Zahlungsdienstleister wie PayPal arbeiten mit einem eigenen System. Dieses generiert für jede Zahlung einen Code. Dadurch siehst du als Empfänger keinen Verwendungszweck, und musst die Zahlung manuell abgleichen. Was im Einzelfall vielleicht nicht lange dauert, summiert sich, wenn sich die Zahlungseingänge häufen.

Mit PayJoe kannst du dieses Problem umgehen, denn das Tool kann Zahlungen automatisch abgleichen und zuordnen. Auch dann, wenn nur ein Code vorliegt. Wickelst du regelmäßig Bestellungen ab, kann PayJoe dein Leben leichter machen. Du möchtest wissen, wie genau PayJoe funktioniert und wie du dadurch richtig viel Zeit einsparen kannst? Dann solltest du jetzt weiterlesen.

Darum solltest du für deinen Onlineshop PayJoe verwenden

Als Office Managerin kann ich meine Optimierungsgedanken einfach nicht abschalten. Alles soll möglichst schnell und automatisiert laufen. So nutze ich meine Arbeitszeit besonders effizient. Das gilt natürlich nicht nur für mein eigenes Backoffice, sondern auch für das meiner Kunden, wenn sie alltägliche Aufgaben an mich auslagern oder wenn ich sie in Sachen Digitalisierung berate.

PayJoe ist eines der Tools, die es mir besonders angetan haben. Denn mal ehrlich: Der Zahlungsabgleich eines Onlineshops ist einer der größten Zeitfresser überhaupt! Kaum läuft der Shop gut, verbringt man Stunden damit, Zahlungseingänge den entsprechenden Belegen zuzuordnen. Und dann soll man diese Zahlungseingänge in der Buchhaltung erfassen…

Diese Zeit musst du nicht mehr investieren, wenn du für deinen Onlineshop PayJoe nutzt. Das Tool für automatisierten Zahlungsabgleich glänzt durch eine Reihe sinnvoller Funktionen, die ich dir jetzt im Detail vorstellen möchte.

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie du die Digitalisierung sinnvoll für dich einsetzen und dein Backoffice optimieren kannst?

Registriere dich jetzt für meinen Newsletter!

PayJoe- Was du über das Tool wissen musst

Vorab ein paar interessante Fakten über das Tool PayJoe für Onlineshop-Betreiber:

  • Die Registrierung bei PayJoe ist komplett kostenlos.
  • Du gehst keinen Vertrag mit PayJoe ein.
  • Es gibt keine monatliche Grundgebühr – so zahlst du nur für Leistung, die du auch wirklich nutzt.
  • Das Preisleistungsverhältnis ist absolut top.
  • PayJoe ist mit allerlei Zahlungsmethoden, Belegformaten und Buchhaltungsprogrammen kompatibel.
  • So legt das Tool die Basis für eine vollständige und nachvollziehbare Buchhaltung in Onlineshops!

Du kannst PayJoe auch für deinen Etsy Shop oder Amazon Shop verwenden. Besonders hilfreich ist das Programm für den Zahlungsabgleich auch, wenn deine Kunden gerne via Klarna oder PayPal bezahlen.

Sabine Zay am Tisch mit Tablet

Im Onlineshop PayJoe verwenden – die wichtigsten Funktionen

Jetzt aber Tacheles – oder? Natürlich möchtest du wissen, welchen Nutzen PayJoe dir konkret bringt. Dabei handelt es sich vor allem um zwei Dinge: maximale Zeitersparnis und eine saubere Buchführung!

Auf diese praktischen PayJoe-Funktionen darfst du dich freuen:

  • Das Tool gleicht Beleg- und Zahlungsinformationen automatisch ab.
  • So führt es jeden Zahlungseingang mit dem entsprechenden Beleg zusammen.
  • Bei Bedarf reichert es Zahlungs- und Rechnungsinformationen an.
  • PayJoe kann aus Sammelbelegen Einzelzahlungen erstellen.
  • Das Programm dient als Schnittstelle zwischen allen beteiligten Bereichen: Shop, Warenwirtschaftssystem, Zahlungseingang und Buchhaltung.
  • Auch Rückerstattungen, Auszahlungsbeträge oder Gebühren kannst du damit spielend leicht und automatisiert verwalten.
  • PayJoe verbucht Zahlungseingänge automatisiert in deinem Buchhaltungsprogramm.

Passend für jedes System

Möchtest du in deinem Onlineshop PayJoe verwenden, kannst du dir sicher sein: Egal, welche Zahlungsmethoden du anbietest, welches Warenwirtschaftssystem du nutzt und welches Buchhaltungsprogramm du verwendest: PayJoe ist kompatibel.

Auf der PayJoe-Website kannst du nachsehen, welche häufig genutzten Programme du per Schnittstelle mit PayJoe verbinden kannst. Dein Programm fehlt? Dann nimm Kontakt zum Kunden Support auf. Dort ist man stets um individuelle Lösungen bemüht.

PayJoe-Vorteile genießen – ohne Angst vor Künstlicher Intelligenz im Backoffice

Du wünschst dir eine Rundum-Betreuung bei der technischen Einrichtung und täglichen Nutzung von PayJoe? Perfekt, denn das ist eines meiner Fachgebiete! Gerne übernehme ich den Zahlungsabgleich mit PayJoe für dich und helfe dir, richtig viel Zeit einzusparen!

Diese Entlastung reicht dir noch nicht, denn es gibt noch mehr Aufgaben, die dich vom weiteren Ausbau deines Shops abhalten? An mich kannst du auch andere Backoffice-Aufgaben und sogar die vorbereitende Buchhaltung auslagern! Wie du durch das Alles-aus-einer-Hand-Prinzip profitieren kannst, erkläre ich dir in diesem Artikel.

Möchtest du wissen, wie unsere Zusammenarbeit aussehen könnte, um dir maximalen Nutzen zu verschaffen? Dann lass uns gerne mal telefonieren. Keine Sorgen, denn das Kennenlerngespräch ist komplett kostenlos!

Hier kannst du dich in meinen Kalender eintragen.

SOS? Hier bekommst du 1. Hilfe in Sachen PayJoe

Auch, wenn man Tools gerne und regelmäßig verwendet, können Fragen oder Probleme auftauchen. Du wünschst dir für solche Fälle eine schnelle Lösung? Klar doch, immerhin bist du darauf angewiesen, dass der automatisierte Zahlungsabgleich zuverlässig funktioniert!

In einem 90-minütigen Gespräch berate ich dich individuell, und helfe dir so dabei, deine Fragen oder Probleme zu klären. Nach dem Gespräch bekommst du noch eine Mitschrift von mir, so dass du nichts mehr vergessen kannst.

PayJoe 1. Hilfe Call buchen.

Fazit zum Tool für deinen Onlineshop: PayJoe ist ein Muss!

Onlineshops sind unheimlich praktisch – nicht nur für deine Kunden, sondern auch für dich. Doch Onlineshops sind eben auch komplexe digitale Konstrukte, die eine umfassende warenwirtschaftliche und technische Betreuung erfordern.

Dein Alltag als Unternehmer ist also vollgepackt mit Aufgaben rund um dein Kerngeschäft. Um diese Aufgaben sorgfältig und entspannt erledigen zu können, solltest du Zeitfresser eliminieren. Und damit beginnst du am besten, indem du den Zahlungsabgleich automatisierst – mit PayJoe!

  • Freue dich über eine saubere, vollständige und nachvollziehbare Buchhaltung!
  • Reduziere dein Mental Load, indem du dich auf die Automatisierung verlässt!
  • Hole dir deine Freizeit zurück!
  • Lege die Basis für digitale Abläufe in deinem Backoffice!

Hast du noch Fragen zum Thema PayJoe, Zahlungsabgleich, Digitalisierung oder Onlineshop-Buchhaltung? 

Dann nimm direkt Kontakt zu mir auf.

Ich freue mich auf deine Anfrage!

Digitale Grüße,

deine Sabine 🙋🏼‍♀️

Teile diesen Blogartikel!

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte wertvolle Tipps zum Thema Buchhaltung & Digitalisierung.

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Office Management sowie Consulting im Bereich Digitalisierung und Online-Marketing. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Starte jetzt mit deiner digitalen Buchhaltung mit lexoffice in nur 7 Tagen!

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Office Management sowie Consulting im Bereich Digitalisierung und Online-Marketing. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.