Du willst wertvolle Tipps zum Thema Buchhaltung & Digitalisierung? Trage dich jetzt in meinen Newsletter ein!
Logo Buchhaltungsservice Sabine Zay

Im Onlineshop Zahlungen automatisch erfassen mit PayJoe

Du bist Onlineshop Betreiber und kommst mit der Arbeit im Backoffice kaum mehr hinterher? Kein Wunder, denn neben den typischen Büroarbeiten musst du dich auch noch mit dem Verwalten deiner Zahlungseingänge herumplagen. Mit sicheren Zahlungsmethoden wie Klarna oder PayPal sorgst du für mehr Nutzerfreundlichkeit im Onlineshop – für dich aber wird dadurch die Buchhaltung noch komplexer. Könntest du doch nur Zahlungen automatisch erfassen…! Kannst du, und zwar mit PayJoe.

Warum du Zahlungen automatisch erfassen solltest

Ein Onlineshop bietet einen riesigen Vorteil: Ist er erst einmal aufgesetzt, können deine Kunden nach Lust und Laune shoppen. Für dich ist das klasse, denn je mehr Bestellungen reinkommen, desto mehr Umsatz machst du. Aber das hat nicht nur Vorteile.

Denn natürlich musst du jede Zahlung buchhalterisch erfassen. Je höher das Aufkommen, desto mehr Buchungen musst du also auch vornehmen. Und als ob das nicht schon genug Zeit kosten würde, sorgen die ansonsten so praktischen Zahlungsdienstleister wie PayPal für noch mehr Arbeit:

Weil PayPal keinen herkömmlichen Verwendungszweck, also eine Rechnungs- oder Kundennummer anzeigt, musst du Rechnung und Zahlung mühselig zusammensuchen. Und das anhand eines PayPal Codes. Je mehr Zahlungseingänge du verwalten musst, desto eher gleich diese Erfassung der Suche nach der Nadel im Heuhaufen.
Du verwendest PayJoe bereits, hast aber akute Fragen oder Probleme? Gerne bin ich dir bei der Lösung behilflich:

Das fehlende Puzzlestück in deinem Onlineshop - PayJoe

Auf PayPal & Co musst du natürlich trotzdem nicht verzichten! Ich habe mich auf die Suche nach einem praktischen Tool für Onlineshops gemacht. Dabei bin ich auf PayJoe gestoßen – ein Programm, mit dem du Zahlungen automatisch erfassen kannst.
So wird PayJoe zu deinem neuen Business Buddy:

✔️ Automatischer Abgleich zwischen Zahlungs- und Belegdaten

✔️ Automatisiertes Abändern von Zahlungscodes in Rechnungsnummern

✔️ Hinzufügen fehlender Rechnungsinformationen

✔️ Automatisiertes Verbuchen in deinem Buchhaltungsprogramm

Kurzum: Das praktische Tool ist DIE Schnittstelle zwischen deinem Shop, deinem Bankkonto und deiner Buchhaltung!
Zahlungen Onlineshop

Zahlungen automatisch erfassen und Zeit sparen

Als Betreiber eines Onlineshops hast du genügend Dinge, um die du dich kümmern musst. Je besser dein Shop läuft, desto mehr Arbeit fällt an. Deshalb solltest du Automatisierungen nutzen, wenn sie dir einen zeitlichen Vorteil verschaffen. Mit PayJoe für Onlineshops gelingt dir das.
Verbinde Zahlungseingänge bequem mit den dazugehörigen Rechnungen, und importiere die angereicherten Zahlungsinformationen direkt in dein Buchhaltungsprogramm. Zum Beispiel:

📌 PayPal Zahlungseingänge

📌 Klarna Zahlungseingänge

📌 Zahlungen aus Shops wie Etsy oder Amazon

📌 und viele weitere

Dank der automatischen Erfassung samt Zahlungsabgleich durch PayJoe kannst du bezahlte Rechnungen automatisch verbuchen. Und das in allen gängigen Buchhaltungsprogrammen, zum Beispiel:

📌 lexoffice

📌 debitoor

📌 Agenda

und vielen weiteren

Der PayJoe 1. Hilfe Call

Ich selbst nutze PayJoe sehr gerne, denn es erleichtert die Buchhaltung für Onlineshops enorm. Als Expertin für Digitalisierung und Betriebswirtschaft ist es mir ein Anliegen, die genutzten Programme auf Herz und Nieren zu testen. Nur so kann ich meinen Kunden wirklich weiterhelfen. Deshalb biete ich nun auch einen 1. Hilfe Call für PayJoe an.
Brennen dir Fragen zu PayJoe unter den Nägeln? Stößt du bei der Einrichtung an deine Grenzen? Oder verschafft dir das Tool nicht die gewünschte Erleichterung? Stelle mir gerne deine PayJoe-Fragen – als Fan dieses Programms helfe ich dir gerne weiter:

Du möchtest mehr darüber erfahren,

wie du die Digitalisierung sinnvoll für dich einsetzen und deine Buchhaltung optimieren kannst?

Zahlungsableich mit PayJoe – die Vorteile

Weil PayJoe dank künstlicher Intelligenz einfache, aber zeitraubende Aufgaben für dich übernehmen kannst, sparst du richtig viel Zeit. Verwendest du diese für den weiteren Ausbau deines Shops, bleibst du auf der Überholspur. Klingt das nicht gut?
Du möchtest noch mehr über das spannende Tool für Onlineshops erfahren? Gerne:

🤌🏻 Die PayJoe Registrierung ist kostenlos und vertragsfrei

🤌🏻 Die Nutzung des Tools ist kostengünstig

🤌🏻 Es fallen keine monatlichen Grundgebühren an

🤌🏻 Das Tool ist mit nahezu jeder Zahlungsmethode, jedem Belegformat und jeder Buchhaltungssoftware kompatibel

🤌🏻 UND PayJoe ermöglicht dir eine ordnungsgemäße Buchführung – ohne Lücken oder nicht nachvollziehbare Zahlungseingänge

Du siehst: Die Automatisierung durch PayJoe ist wirklich ein Segen für Onlineshop Betreiber. Um dir deine Backoffice-Aufgaben so gut es geht zu erleichtern, habe ich einen Blogbeitrag über meine Lieblings-Tools verfasst. Spannende Informationen zu Software für die Buchhaltung, die Reisekostenabrechnung und mehr findest du hier.

Sabine Zay vorbereitende Buchhaltung

Wie wäre es, wenn…

🍾 du endlich nicht mehr stundenlang mühselig Belege und Zahlungseingänge abgleichen müsstest?

🍾 keine zeitraubenden Einzelbuchungen mehr vornehmen müsstest?

🍾 Eingänge, Rückerstattungen und Ausgangsbeträge unkompliziert verbuchen könntest?

🍾 wieder mehr Zeit für den Ausbau deines Shops, deine Freunde oder Familie hättest?

Nicht schlecht – oder? All das kannst du haben, wenn du auf PayJoe setzt.

Für wen lohnt sich PayJoe?

PayJoe ist ein Tool mit klarer Zielgruppe: Onlineshop Betreiber. Wenn du einen Onlineshop führst und dort regelmäßig Bestellungen abwickelst, ist das Tool interessant für dich. Angenommen, es gehen durchschnittlich nur fünf Bestellungen pro Tag ein, die du verwalten musst:
Für die Prüfung der Zahlungseingänge, Rechnungsabgleich und das Verbuchen benötigst du pro Ausgangsrechnung rund 10 Minuten. Dann sind das bei fünf Zahlungseingängen pro Tag bereits 50 Minuten. Pro Woche also mehr als 4 Stunden – und wir rechnen hier nur mit einer 5-Tage-Woche.
Du siehst: Wenn du Zahlungen automatisch erfassen kannst, sparst du dir richtig viel Zeit. Verschenke dieses Potenzial nicht! Die Nutzung von PayJoe im Onlineshop lohnt sich schon, wenn regelmäßig Bestellungen und damit auch Zahlungen bei dir eingehen – vor allem, weil das Tool wirklich kostengünstig ist!

„Nicht noch mehr Technik!“

Zu meinen Kunden gehören auch Onlineshop-Betreiber. Komme ich mit neuen Tools um die Ecke, stoße ich oft erstmal auf taube Ohren. Ein Onlineshop ist komplex und erfordert viel Aufmerksamkeit. Er möchte befüllt, verwaltet und auch noch technisch betreut werden. Jetzt sollst du dich auch noch um ein neues Tool kümmern?
Ich verstehe das, denn – ja: Du musst PayJoe erst einmal technisch einrichten, es mit deinem Shop und mit deiner Buchhaltung verknüpfen. Es ist normal, dass du darauf keine Lust hast.

Du möchtest aber dennoch von den PayJoe-Vorteilen profitieren? Dann lass mich die Einrichtung für dich übernehmen! Wünschst du dir noch mehr Entlastung, kümmere ich mich sogar um deine vorbereitende Buchhaltung oder andere unliebsame Aufgaben im Backoffice. Hier kannst du dir dein unverbindliches Erstgespräch buchen.

Sabine Zay am Geländer

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte wertvolle Tipps zum Thema Buchhaltung & Digitalisierung.

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Office Management sowie Consulting im Bereich Digitalisierung und Online-Marketing. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Starte jetzt mit deiner digitalen Buchhaltung mit lexoffice in nur 7 Tagen!

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die Themen Office Management sowie Consulting im Bereich Digitalisierung und Online-Marketing. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.